· 

Welche Schmetterlinge werden die Urbanisierung überleben?

Um herauszufinden, wie Schmetterlinge auf die zunehmende Urbanisierung reagieren und welche Arten sich daran anpassen können, werteten Wissen-schaftler über 900.000 Einträge zu 158 Schmetterlingsarten in Europa aus. Nur Generalisten, die große Temperatur-schwankungen tolerieren und sich von vielen verschiedenen Pflanzen ernähren, profitieren voraussichtlich von den menschlich geprägten Lebensräumen. Dem C-Falter (Foto) dürfte der aktuelle Trend der Verstädterung verhältnismäßig wenig gefährden: Diese Art verfügt über den höchsten Wert für Urbanaffinität. Hier der Bericht von naturschutz.ch